Was ist die Gemeinwohl-Ökonomie?

"Das Wesen des Modells ist die Auflösung des Widerspruchs zwischen den Werten, welche die Märkte bestimmen, wie Selbstsucht, Gier und Verantwortungslosigkeit, und den Werten die unsere menschlichen Beziehungen und ökologischen Zusammenhänge bestimmen und gedeihen lassen. Diese letzteren Werte sind universell und Teil unserer Verfassungen: Würde, Solidarität, Gerechtigkeit, Demokratie. Die ökonomischen "Werte", sind keine verfassungsmäßigen Werte. Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) schlägt vor, diesen Widerspruch aufzulösen, indem Sie die beiden wesentlichen rechtlichen Regelungen, die das Verhalten der Akteure bestimmen, modifiziert. Profitstreben und Konkurrenz – ersetzen durch: Beitrag und Kooperation für das Gemeinwohl."

Christian Felber. Autor des Buches Die Gemeinwohl-Ökonomie

 

WEITERE INFORMATIONEN ZUR GWÖ::

Gemeinwohl-Ökonomie, Deutsche Webseite

Die GWÖ auf Wikipedia

Christian Felber

Video von Christian Felber, Gemeinwohl Ökonomie auf Vimeo - Attac

schließen forget
//-->